Missiongame 9

Das nächste Missiongame findet vom 25.05.2018 bis zum 27.05.2018 statt.

Hierzu ist jeder interessierte Spieler herzlich  eingeladen.

Anreise

Die Anreise ist ab Freitag 1200 bis 1800 möglich.

Einweisung

Die Einweisung und das Briefing finden um 1800 statt.

Das Spiel

Es ist ein Missiongame mit hohem MilSim und LARP Anteil.

Gespielt wird von Freitag 2000 bis Samstag 2000 ohne Unterbrechung.

Verpflegungs-/ Schlaf-/ Ruhezeiten finden Ingame statt.

Es wird 3 geführte Parteien geben:

  • Militär:

    Es handelt sich um eine reguläre, militärische Einheit, welche sich aus Truppen unterschiedlicher Nationen zusammensetzt. Daher sind unterschiedliche Tarnmuster erwünscht. Zusammen gehörige Teams bitte einheitliches Tarnmuster, da gleiche Tarnmuster in Gruppen eingeteilt werden. Es besteht eine zentrale Führung. Die Unterbringung erfolgt in einen festen Camp, welches ständig besetzt und gesichert werden muss.

  • Rebellen:

    Es handelt sich um einen Zusammenschluss ehemaliger Einheiten der tenusagischen Armee, welche mit der neuen Regierungsbildung nicht einverstanden sind. Sie stören die Aktivitäten des Länderbundes wo sie können und stiften Unruhe im Land. Nur Teilweise Missionsvorgaben und Aufträge, Handlungsfreiheit. Die Unterbringung erfolgt im Feld. Kleidung: KEIN einheitliches Tarnmuster, KEINE komplette Uniform, nur ganz einfache Ausrüstung z.B. Koppel oder Belts. Der Dresscode dient der Erkennung der Spielpartei.

  • Zivilbevölkerung:

    Sind Hauptsachlich Rollenspieler und wenig Aggresiv, Unterbringung in einem eigenen Dorf. Kleidung: KEINE Tarnungen nur einfarbige Hosen und Oberteile. Selbstverständlich müssen Dorfbewohner nicht nur Darstellen, wenn ihr Lust habt könnt ihr euch auch mal rebellisch umziehen und auch mal als Rebellen ins Feld ziehen, dabei sollte das Dorf aber immer mit einer gewissen Anzahl an Dorfbewohnern besetzt bleiben

Szenario/ Lage:

Nachdem beim letzten Einsatz der Militär Einheiten (Missglückte gefangennahme Hochrangiger Rebellenführer)  mehrere Häuser teilweise schwer beschädigt wurden ist der Kontakt zu der früher kooperativen Dorfbevölkerung stark zurückgegangen. Es werden keinerlei Informationen mehr an die Soldaten herrangetragen und auch bei Patroullien durch das Dorf ist nur in seltensten Fällen ein Kontakt / Aufklärungsgespräch möglich.

Dies haben sich die Rebellenkräft zu nutze gemacht und versuchen nun die Bevölkerung für ihre Zwecke zu rekrutieren.
Die Rebellenkräfte versuchen nicht nur sämtliche Missionen der Soldaten zu sabotieren sie stiften ebenfalls Unruhen unter der Bevölkerung um diese weiter gegen die Einheiten des Länderbundes aufzubringen.

Es ist nun also an der Zeit die Bevölkerubng zu beruhigen, die Lage zu stabilisieren, der Bevölkerung Sicherheit und Schutz zu gewährleisten sowie die Rebellischen Kräfte verdrängen und wenn möglich die Drahtzieher gefangen zu nehmen.

 

Nach dem Spiel

Wir laden auch alle Spieler recht herzlich ein nach dem Spiel an einer geselligen Runde zum Erfahrungsaustausch, Grillen etc. teilzunehmen. Eine Übernachtung bis Sonntag ist selbstverständlich möglich.

Abreise

Am Sonntag muss der Platz bis 1200 geräumt sein.

Teilnahmegebühr

Diese beträgt wie immer 25,- für das gesamte Wochenende.

Anmeldung

Die Anmeldung findet über das Airsoftverzeichnis statt, ihr müsst dort nicht registriert sein um euch für unsere Spiele anzumelden.

Zur Anmeldung